Autor Thema: Diplomlehrgang Gesundheit und Soziale Kompetenz  (Gelesen 743 mal)

Online Renate Stieger

  • Administrator
  • Member
  • *****
  • Beiträge: 112
  • Karma: +1/-0
Diplomlehrgang Gesundheit und Soziale Kompetenz
« am: November 06, 2015, 09:34:20 Vormittag »
Diplomlehrgang Gesundheit und Soziale Kompetenz

Im Diplomlehrgang „Gesundheit und Soziale Kompetenz“ werden in 10 Modulen (diese entsprechen 60 ECTS) die erforderlichen Managementkompetenzen, Fachkompetenzen, Rechtskompetenzen und Sozialkompetenzen vermittelt, um für die Führungsaufgaben im Gesundheitsbereich bestens gerüstet zu sein. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in diesem Lehrgang neben der Vermittlung von klassischen Gesundheitsmanagementfertigkeiten vor allem im Bereich der Sozialen Kompetenz.

Zielgruppe

Dieser Lehrgang richtet sich an alle im Gesundheitswesen tätigen Berufsgruppen, wie z.B. Pflege- und Verwaltungspersonal, Ärztinnen und Pharmazeuten, Mitarbeiterinnen in der Medizintechnik, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, die künftig eine Führungsposition übernehmen sollen, oder bereits mit Führungsaufgaben betraut wurden.

Inhalt – Module

•   Einführung in das Gesundheitswesen
•   Gesundheitsbezogene Werbung
•   Gesundheitsmanagement
•   Gesundheitsprodukte
•   Gesundheit am Arbeitsplatz
•   Emotionale Intelligenz und Soziale Kompetenz
•   Organisationspsychologie und Organisationssoziologie
•   Mitarbeiterschulung und Mitarbeitermotivation
•   Öffentlichkeitsarbeit
•   Projektmanagement

Anrechnung

In diesem Fernlehrgang können bereits positiv absolvierte Prüfungen angerechnet werden. (Anerkennung nachgewiesener Kenntnisse). Gerne können wir für Sie bereits vor der Anmeldung mögliche Anrechnungen prüfen. Bitte kontaktieren Sie unsere Studienberatung unter info@asas.ag.

Abschluss

Den erfolgreichen Absolventen und Absolventinnen des Diplomlehrgangs wird von der ASAS Aus- und Weiterbildung AG der Titel diplomierte/r Gesundheits- und Sozialmanager/in verliehen.

MBA UPGRADE

Sie besitzen keinen akad. Abschluss / keine allgemeine Hochschulreife, sprich Matura?

Nach Abschluss des Diplomlehrgangs und zumindest dreijähriger Berufspraxis haben Sie die Möglichkeit, Ihr Studium mit einem der von uns angebotenen MBA-Programme zu Sonderkonditionen fortzusetzen. Im MBA können dann aufgrund des absolvierten Diplomlehrgangs bis zu fünf Module (= 30 ECTS) angerechnet werden, und die Studiendauer im MBA verkürzt sich um ein Drittel. Als Vorteilsangebot besteht auch die Möglichkeit einer Kombibuchung (Diplomlehrgang + MBA-Upgrade) zu Sonderkonditionen.
« Letzte Änderung: November 06, 2015, 09:46:59 Vormittag von Renate Stieger »
R. Stieger, ASAS