Autor Thema: Ausbildung zum Immobilienassistenten/in (blended learning) startet  (Gelesen 476 mal)

Offline ASAS

  • Administrator
  • Member
  • *****
  • Beiträge: 76
  • Karma: +0/-0
Ausbildung zum Immobilienassistenten/in (blended learning) startet
« am: Mai 23, 2017, 01:22:05 Vormittag »
Ausbildung zum Immobilienassistenten/in (blended learning) startet

Präsenztermine fixiert Die Akademie der Immobilienwirtschaft Österreichs AIO ermöglicht eine effiziente und angenehme Art der Ausbildung zum/zur zertifizierten Immobilienassistenten/in. Die vom Austrian Standards Institute ASI (vormals Institut Austrian Standards – ÖNORM) abgenommene Prüfung Immobilienmakler-Assistent gemäß ONR 43001-1 gilt als Nachweis für die Qualifikation eines Immobilienmakler-Assistenten.Die von den Wirtschaftskammern empfohlene Ausbildung berechtigt zur Ausübung des Berufs im Rahmen der vorgeschriebenen Gesetze der österreichischen Maklerverordnung, nicht aber zur Gründung einer eigenen Maklerkanzlei, für welche eine reguläre Gewerbeberechtigung notwendig ist.Der Kurs wird in der Variante „blended learning“ angeboten.Präsenztage und Fernlehrmodule (Vorlesungen, kurze IMMO-Wiki ergänzen einander und ermöglichen berufsbegleitendes Lernen.Die wenigen Präsenztage dienen dem Netzwerken und der praktischen Vermittlung der theoretischen Inhalte, die man sich abgefilmt ganz bequem, zu Hause immer wieder ansehen kann.Die Präsenztermine finden wie folgt in Wien statt:30. Mai    Grundbegriffe des Wohnrechtes - Wohneigentum (6 Std.)               FH-Doz Mag. Christoph Kothbauer31. Mai    Immobilienbewertung (4 Std.)               Prof. Mag. Thomas Malloth, MRICS (Vormittag)1. Juni     Einführung Wohnen und Arbeiten 2050 (4 Std.)               Prof. Mag. Thomas Malloth, MRICS 14. Juni   Immobilienmaklerrecht (4 Std.)                Prof. Dr. Dr. Martin Stieger (Vormittag)              Grundbegriffe des Grundbuchrechtes (2 Std.)               Prof. Mag. Thomas Malloth, MRICS (ab 14.00 Uhr)16. Juni   Immobiliensteuern (2 Std.)               Praxis des Immobilienmakelns (4 Std.)               Prof. Dr. Dr. Martin Stieger26. Juni    Grundbegriffe des Wohnrechtes - Mietrecht (6 Std.)                FH-Doz Mag. Christoph Kothbauer 27. Juni    Grundbegriffe des Zivilrechts (2Std.)                Prof. Mag. Thomas Malloth, MRICS (ab 14.00 Uhr)30. Juni    Kommunizieren in der Gruppe (8 Std.)                Dipl. Oec. Gottfried Hackbarth, MBA akad. IMBautechnik für Nicht-Techniker; Lehrausflug; Termin wird noch bekannt gegeben.Kosten  € 990,- (zuzüglich Prüfungsgebühr) für die gesamte Ausbildung zum/zur zertifizierten Immobilienassistenten/in einzelne Präsenztage auf Anfrage  (Achtung! Begrenzte Teilnehmerzahl)Teile der Ausbildung können in weiteren Ausbildungen bei den Studienpartnern der AIO (ASAS und AIM/FH Burgenland) angerechnet werden. Weitere Informationen: www.aio.academy Anfragen/Anmeldung: http://www.aio.academy/anmeldung/AIO Anmeldeformular schnell und bequem anfordern: office@aio.academyDie beste und professionellste Art eine Karriere im Immobiliengeschäft zu starten.Folgende Immo-Wikis sind derzeit – natürlich völlig kostenlos – zu sehen:http://forum.asasonline.com/immobilien/

Source: Ausbildung zum Immobilienassistenten/in (blended learning) startet