Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
91
StudyGroup / Projektmanagement
« Letzter Beitrag von Alfons am Oktober 31, 2017, 11:27:36 Nachmittag »
Hallo,

wer von euch hat schon das Fach Projektmanagement gemacht?  Das Skript ist sehr umfangreich, über 500 Seiten. Ist dieses Fach sehr zeitaufwendig?

Auf was müsste ich mich konzentrieren?

Danke.

92
StudyGroup / Re: VWL Lerngruppe
« Letzter Beitrag von Dominik Eder am Oktober 31, 2017, 06:13:27 Nachmittag »
Hallo,

habe das schon hinter mir und bin auch nicht aus der Gegend - ganz weit weg :)

Aber mich würde interessieren, ob ihr das auch so empfindet, dass die nötigen Formeln unzureichend erklärt werden?
Ich konnte mit den Erklärungen in den Videos nicht wirklich viel anfangen.
93
StudyGroup / Re: VWL Lerngruppe
« Letzter Beitrag von bmenzel am Oktober 31, 2017, 12:00:58 Nachmittag »
Hi Marlene,

komme leider nicht aus der Gegend, lerne aber gerade auch Ökonomie und tu mich nicht ganz so leicht mit den Formeln. Wie geht es dir da ?

94
News / Sponsion auf Schloss Esterházy
« Letzter Beitrag von ASAS am Oktober 30, 2017, 01:06:15 Nachmittag »
Sponsion auf Schloss Esterházy

Foto Tschank Eisenstadt, 21. Oktober 2017Der Monat Oktober brachte nicht nur außergewöhnlich viele Sonnenstunden, sondern auch Grund zur Freude. 298 Studierende der FH Burgenland haben ihre Prüfungen bestanden und ihr Diplom in der Tasche. Unter den „frisch gebackenen“ Akademikern und Akademikerinnen auch jene aus den MBA-Kooperationslehrgängen.Wir gratulieren herzlich.Sponsion: FH Burgenland feiert mit knapp 300 Absolventen

Source: Sponsion auf Schloss Esterházy
95
StudyGroup / PDF Skript
« Letzter Beitrag von con_rj am Oktober 26, 2017, 11:14:30 Vormittag »
FYI: Im PDF Skript fehlt Einheit 8 (Wissenschaftliche Betriebsführung nach Frederick Taylor)
96
News / Sponsion auf Schloss Esterházy
« Letzter Beitrag von ASAS am Oktober 25, 2017, 07:16:17 Nachmittag »
Sponsion auf Schloss Esterházy

Foto Tschank Eisenstadt, 21. Oktober 2017  Der Monat Oktober brachte nicht nur außergewöhnlich viele Sonnenstunden, sondern auch Grund zur Freude. 298 Studierende der FH Burgenland haben ihre Prüfungen bestanden und ihr Diplom in der Tasche. Unter den „frisch gebackenen“ Akademikern und Akademikerinnen auch jene aus den MBA-Kooperationslehrgängen. Wir gratulieren herzlich.Sponsion: FH Burgenland feiert mit knapp 300 Absolventen

Source: Sponsion auf Schloss Esterházy
97
StudyGroup / Unterstützendes Material
« Letzter Beitrag von con_rj am Oktober 24, 2017, 06:31:03 Vormittag »
Für einen guten Gesamtüberblick zu diesem Thema kann ich auch folgende Playlist von Prof. Mark Opresnik empfehlen:
https://www.youtube.com/watch?v=svJuMRBPzQY&list=PLj6b2AKsdkaA-Akkwdbnhe_5X2flsOlOa

Rundet das Thema gut ab. Besonders werden auch die 4 P´s sehr gut und ausführlich behandelt.

98
News / Public Management Präsenztage
« Letzter Beitrag von ASAS am Oktober 23, 2017, 07:29:01 Nachmittag »
Public Management Präsenztage

IKW – Seminarprogramm – 5 Module – Start im November  ab Dienstag, 21. November 2017, 10:00 Uhr – 16:00 Uhr, IKW Linz, Pfarrgasse 14  Fünf Module werden angeboten und können je nach Bedarf ausgewählt werden:  Kommunales Haushalts- und Rechnungswesen, VRV 2015 (Präsenz)Kommunale Daseinsvorsorge (Präsenz)Verwaltungs- und Strukturreformen für Gemeinden (Präsenz)Der Öffentliche Sektor (Präsenz oder Fernlehre)Finanzierung öffentlicher Haushalte (Fernlehre) Kosten: € 130 je Person und Tag; inkl. Unterlagen und Mittagessen  Das Programm startet mit dem am häufigsten gewählten Thema.  Die weiteren Termine werden je nach Schwerpunktsetzung vereinbart.  Die erworbenen ECTS-Punkte werden stufenweise bis zum MBA Public Management angerechnet- siehe Angebot unter http://www.ikw.co.at    - Zertifikat über die Absolvierung eines Moduls- Zertifikatslehrgang Public Management mit dem Abschluss als dipl. Public Manager/in- MBA Public Management mit dem akademischen Grad Master of Business Administration Anmeldung: ikw@ikw.linz.at ; info@asasonline.com  Auskünfte: erteilt Friedrich Klug Tel. 0732/77 16 70 oder 0664/60 795 2080   

Source: Public Management Präsenztage
99
Allgemeine Information & FAQ / SecurExam
« Letzter Beitrag von Renate Stieger am Oktober 17, 2017, 11:28:23 Vormittag »
SecurExam ermöglicht computerbasierende, videoüberwachte Prüfungen von zu Hause aus.

Die Studierenden ersparen sich bei Klausuren (Online Prüfungen) die Anreise in die Prüfungszentren Wels (ASAS) oder Eisenstadt (AIM).

Mit einer spezielle Software (Remote Proctor NOW) wird während der Prüfung einen Videoaufzeichnung gemacht (Student/Studentin; Bildschirm, ..). Die Aufzeichnung wird dann technisch und durch geschulte Mitarbeiter überprüft und auch archiviert.   

Der Student/die Studentin benötigt dazu eine ausreichend starke Datenverbindung, eine Webcam und ein Mikrofon.

Die Kosten für den SecurExam-Dienst betragen Euro 300,--

Video: http://embed.wistia.com/deliveries/b68761ff73dc35361a7570ff7d76938dd225ca2b/file.mp4
100
Masterarbeit / Gliederung
« Letzter Beitrag von FAndreas84 am Oktober 16, 2017, 08:42:39 Nachmittag »
Hallo zusammen,

wenn in einer Masterarbeit, im Grundlagen und Definitionen Teil (voraussichtlich Kapitel 2), der Forschungsstand (State oft he Art) beschrieben wird. Gehören an dieser Stelle auch schon Schlussfolgerungen die sich aus dem bereits bestehenden Forschungsstand ergeben? Wenn die eigentliche Antwort der Forschungsfrage durch eine eigene Studie erbracht werden soll, es allerdings in der Literatur schon einige Aussagen und Studienergebnisse gibt die für die Beantwortung relevant sind. Oder kommen die Schlussfolgerungen erst in den Hauptteil?

Wenn bei einer Masterarbeit zwei Forschungsfragen beantwortet werden sollen, z.B. Frage 1 Mitarbeiterbindung und Frage 2 Mitarbeiterrekrutierung, und eine Sache z.B. das Employer Branding zu beiden Fragen bzw. Lösungswegen gehört. Sollte dann das Employer Branding zur jeder Frage separat behandelt werden oder das als Employer Branding als eigener Punkt und da auf beide Fragen eingegangen werden?


Schon im Voraus vielen Dank.
Seiten: 1 ... 8 9 [10]