Autor Thema: Krisen- und Katastrophenmanagement  (Gelesen 667 mal)

Online Renate Stieger

  • Administrator
  • Member
  • *****
  • Beiträge: 112
  • Karma: +1/-0
Krisen- und Katastrophenmanagement
« am: Februar 09, 2016, 05:23:04 Nachmittag »
Immer wieder nachgefragt wird unser Zertifikatskurs Krisen- und Katastrophenmanagement

Zielgruppe
Personen, die im Bereich Risikoprävention und Bevölkerungsschutz tätig sind, weiters Verantwortungsträger und Mitglieder von Einsatz-, Hilfs- und Rettungsorganisationen inklusive NGOs, dem Bundesheer, der Feuerwehr, des österr. Zivilschutzes, der Stadt- und Raumplanung sowie Katastrophenschutzbeauftragte und Verantwortliche im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und/oder Krisen-/Katastrophenkommunikation in der öffentlichen Verwaltung.

Ausbildungsziele
Es wird in die terminologischen, theoretischen und modell-logischen Grundlagen des allgemeinen Krisen- und Katastrophenmanagements eingeführt
Behandelt werden Zugänge aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen (z.B. Betriebswirtschaftslehre, Soziologie und Psychologie) sowie aus der Unternehmensberatung und dem Katastrophenschutz.
Ebenso die  verschiedene Ebenen des Managements: z.B. Krisenentscheidungen, Risikokommunikation und Schutzmaßnahmen. Contingency Management , sowie die Frühwarnung und Prävention.

Referent   Prof. Dr. Alexander Siedschlag

Studium der Politischen Wissenschaft, Soziologie, Neueren und Neuesten Geschichte und Psychologie, Ludwig-Maximilians-Universität München (Dr. phil.)
Habilitation, Humboldt-Universität zu Berlin
Postdoc im DFG-Graduiertenkolleg „Das neue Europa – Nationale und internationale Dimensionen des institutionellen Wandels“, Freie Universität Berlin
Privatdozent für Politikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin
Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Internationale Politik, Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin
Gastprofessor an der Hochschule für Politik München
Gastdozent im Masterstudiengang „Internationale Beziehungen“ an der Katholischen Universität Eichstätt- Ingolstadt
Universitätsprofessor an der Universität Innsbruck und Stiftungsprofessor der Republik Österreich für Europäische Sicherheitspolitik
umfassende Vortragstätigkeit
zahlreiche Publikationen
R. Stieger, ASAS